Azubis unterwegs in Bremen – Betriebsjugendfahrt 2017

Unser Tag begann, wie für viele Azubis im Alltag auch, morgens um halb 8. Allerdings ging es an diesem Tag nicht wie gewohnt an den Schreibtisch im Büro oder in die Werkstatt. Nein, rund 50 Azubis und dualen Studenten von EWE NETZ machten sich an diesem Morgen gemeinsam auf den Weg nach Bremen.

Die Betriebsjugendfahrt ist eine Fahrt für alle Azubis und duale Studenten aus dem zweiten Ausbildungsjahr. Organisiert wird die Fahrt von der Jugend- und Auszubildendenvertretung. Die Veranstaltung setzt sich aus einem unternehmensbezogenen und einem kulturellen Teil zusammen.

Heizkraftwerk Hastedt – direkt an der Weser

Hier zeigt uns ein Mitarbeiter von swb die Fernwärmeleitungen

Unser erster Stopp war das Heizkraftwerk von der EWE-Konzerntochter swb in Hastedt. Jetzt fragt ihr Euch sicherlich: Was ist denn überhaupt ein Heizkraftwerk? Ich glaube, viele Azubis (ich eingeschlossen), wussten vorher auch nicht, was dort auf sie zukommt. Vor allem, weil „festes Schuhwerk“ und „robuste Kleidung“ gefordert waren.

Der Turm des Kraftwerks ist ein fester Bestandteil der Skyline von Bremen

In dem Steinkohlekraftwerk wird Strom für bis zu 300.000 Haushalte produziert. Das ist aber noch nicht alles: das Kraftwerk ist auch für die Fernwärmeversorgung von 25.000 Haushalten und Industrieunternehmen, wie z. B. Mercedes Benz in Bremen, verantwortlich.

Nach der Führung durch das Kraftwerk hatten wir ein straffes Programm, denn um 12 Uhr startete bereits die Besichtigung des Weserstadions. Den Weg vom Kraftwerk bis zum Stadion konnten wir zu Fuß meistern, eine schöne Strecke direkt an Schrebergärten und Weser entlang. Nach rund 20 Minuten hatten wir das Weserstadion erreicht.

Der Höhepunkt des Tages – das Weserstadion

Auf der Spielerbank konnten wir auch Platz nehmen

Viele von Euch, die in der Region wohnen, waren bestimmt schon einmal dort und haben sich ein Fußballspiel des SV Werder Bremen angeschaut. Wir haben bei der Betriebsjugendfahrt eine ganz andere Perspektive des Stadions kennengelernt.

Wusstet ihr eigentlich, dass die schwarzen Kästchen rund um das Dach des Stadions 200.000 kleine Solarzellen sind? Mithilfe der Sonne können deshalb jährlich circa 1.000.000 kWh erzeugt werden. Das entspricht ungefähr der Versorgung von 300 Haushalten für ein ganzes Jahr. Die gebäudeintegrierte Photovoltaikanlage ist einmalig bei einer Sportstätte in Deutschland.

Wir haben aber nicht nur die technischen Details des Stadions kennengelernt. Für die Fußballfans unter uns war die Besichtigung der Logen, Spielerumkleiden und der Ersatzbank der Werder-Spieler ein absolutes Highlight.

Die Teilnehmer der Betriebsjugendfahrt auf dem Feld im Weserstadion

Über den Dächern der Stadt

Die im Wesertower ansässigen Unternehmen: Viele davon gehören zum EWE Konzern

Nach der Führung war der Tag noch längst nicht vorbei. Denn wer sich so viele spannende Dinge anschaut und eine ordentliche Strecke zu Fuß absolviert, der bekommt Hunger!

Unsere Mittagspause konnten wir im Wesertower verbringen, dem höchsten Gebäude in Bremen verbringen. Von dort aus hat man eine großartige Sicht über Bremen. Im Wesertower wurde aber nicht nur gegessen, die JAV hatte noch ein weiteres kleines Highlight parat: Wir konnten die Räumlichkeiten der EWE TRADING, einer weiteren Konzerntochter besuchen. Über die EWE TRADING im Wesertower haben Christine und Ann-Katrin hier bereits übrigens ausführlich berichtet.

Der Blick aus den Büros über die Stadt

Wenn man dann aber diese Aussicht (wohl gemerkt vom Schreibtisch!) selbst einmal sieht, ist das schon ein einzigartiges Erlebnis.

Um 15:45 Uhr ging es dann nach diesem aufregenden Tag wieder zurück nach Oldenburg. Übrigens: Das war natürlich nicht die erste Betriebsjugendfahrt. Was wir letztes Jahr so spannendes besichtigt haben findet ihr hier.

Vielen Dank an die Organisatoren dieses tollen Tages! Ich glaube, dass ich für alle sprechen kann, wenn ich sage, dass uns dieser Abstecher vom Arbeitsalltag lange in Erinnerung bleiben wird. Ein weiterer Dank gilt Frank Büttner für seine tollen Bilder, die wir hier im Blog ebenfalls einbinden durften.

Viele Grüße und bis bald,

Eure Paula

0 Kommentar(e) zu: Azubis unterwegs in Bremen – Betriebsjugendfahrt 2017

Verfasse einen Kommentar

* Plichtfeld

Nach dem Absenden deines Kommentars wird dieser durch Die Blogger überprüft und freigegeben.