Duales Studium adé – Ein neuer Abschnitt beginnt

Kennt ihr das auch? Gerade hat man sich an etwas gewöhnt und schon heißt es wieder Abschied nehmen und rein in etwas Neues.

Mein Duales Studium bei EWE nun fast vorbei. Anfang April habe ich die Bachelorarbeit abgegeben und Ende Mai endet mein Vertrag als duale Studentin. Als Wirtschaftsingenieurin werde ich dann bis Ende des Jahres als Projektreferentin für Veränderungsmanagement bei EWE NETZ arbeiten. Wahnsinn, ich kann es selbst noch gar nicht glauben, dass die 3,5 Jahre so schnell vorbei gegangen sind! 

Während der Arbeit arbeite ich viel in Excellisten und an Präsentationen. Das klingt vielleicht langweilig, ist aber eigentlich richtig spannend und macht Spaß.

Jetzt fragt Ihr Euch sicher, was eine Projektreferentin für Veränderungsmanagement ist und was das mit EWE zu tun hat? Das Unternehmen optimiert sich seit rund zwei Jahren mit einem großen Veränderungsprojekt selbst. Zum einen, um Kosten zu sparen und die Prozessabläufe für die Kollegen so einfach und effizient wie möglich zu gestalten, zum anderen aber natürlich auch, um für Euch und unsere Kunden unseren Service zu verbessern.

Das Projektbüro QMO ist nun mein neuer Arbeitsplatz: klein und gemütlich und Kaffee darf natürlich auch nicht fehlen!

In diesem Projekt habe ich bereits in meinem letzten Jahr als duale Studentin gearbeitet. Auch in meiner Bachelorarbeit habe ich mich mit dem Projekt beschäftigt und betrachtet, wie wir die Veränderungen der Prozessabläufe noch wirksamer gestalten können. Nun werde ich das Projekt weiter unterstützen. Meine Hauptaufgaben werden das Controlling und Monitoring der Projekttätigkeiten und besonders der Veränderungsmaßnahmen sein. Einfach gesagt, sorgen meine Kollegen und ich dafür, dass innerhalb des Projektes jeder weiß, was der andere gerade optimiert und, dass die Verbesserungen der Prozessabläufe auch tatsächlich umgesetzt werden.

Ihr seht, bei EWE dreht sich nicht immer alles "nur" direkt um Strom, Gas, Wasser und Telekommunikation. Ich verabschiede mich damit aus dem Azubiblog und stürze mich in meine neue Stelle als Projektreferentin.

Ich hoffe, ihr bleibt dem Azubiblog treu!

Tschüss – Eure Simone

0 Kommentar(e) zu: Duales Studium adé – Ein neuer Abschnitt beginnt

Verfasse einen Kommentar

* Plichtfeld

Nach dem Absenden deines Kommentars wird dieser durch Die Blogger überprüft und freigegeben.