Reverse Mentoring 2.0 – Azubis coachen Führungskräfte

Hey, erinnert Ihr Euch noch an unsere Reihe über das Projekt Reverse Mentoring? Wir hatten richtig viel Spaß mit unseren Führungskräften beim Eintauchen in die Welt der sozialen Medien. Dieses Projekt geht nun in die zweite Runde. Wir nehmen diesmal zwar nicht mehr als Mentoren teil, unterstützen das Projekt nun aber als Paten.

Auf geht’s in die neue Runde!

Damit unsere Führungskräfte up-to-date sind, hat sich unsere Personalentwicklung dazu entschieden, dass Projekt Reverse Mentoring langfristig weiterzuführen. Die Anzahl der Teams hat sich in diesem Jahr jedoch deutlich erhöht. Auf 20 Führungskräfte kommen nun 31 Mentoren aus den Reihen von Auszubildenden, dualen Studenten und weitere jungen Nachwuchskräften. In diesem Jahr gibt es daher die Besonderheit, dass neben den üblichen Mentorenteams auch ein Auszubildender oder dualer Student eine Führungskraft coacht. Wirklich klasse finden wir, dass in dieser Runde auch zwei Vorstände unseres Konzerns als Mentees teilnehmen und etwas über Social Media lernen wollen.

Vor einigen Wochen fand bereits die erste Auftaktveranstaltung mit den neuen Mentoren statt. Hier konnten wir von unseren Erfahrungen aus dem letzten Jahr erzählen und wertvolle Tipps für die Treffen weitergeben. Die Mentoren sind hoch motiviert und freuen sich auf die Zusammenarbeit mit den Führungskräften.
Auch die Mentees hatten vor einigen Tag einen Auftaktworkshop und lernten die Grundsätze des Reverse Mentorings kennen. Dabei wurden viele Fragen beantwortet und die Vorfreude auf den Austausch mit ihren Mentoren stieg weiter an.

Nun ist es die Aufgabe der Mentoren, Treffen mit ihren Mentees zu vereinbaren, um erfolgreich in das Projekt zu starten. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg bei der Umsetzung.

Die Mentoren und Organisatoren des Projektes Reverse Mentoring 2.0

Unser Abschied vom Azubiblog :-(

Mit diesem Artikel geht nun auch unsere Zeit als Redakteur für den Azubiblog zu Ende und wir möchten uns von Euch verabschieden. Wir haben beide unsere Prüfung erfolgreich bestanden und widmen uns nun neuen Aufgaben bei EWE als ausgelernte Industriekaufleute. Aber keine Sorge, Ihr werdet weiterhin durch die anderen Blogger mit aktuellen News auf dem Laufenden gehalten.

Beim gesamten Team des Azubiblogs bedanken wir uns für die schöne Zeit. Euch Lesern wünschen wir weiterhin viel Spaß beim verfolgen unseres Alltags.

Liebe Grüße
Felicitas und Julian

0 Kommentar(e) zu: Reverse Mentoring 2.0 – Azubis coachen Führungskräfte

Verfasse einen Kommentar

* Plichtfeld

Nach dem Absenden deines Kommentars wird dieser durch Die Blogger überprüft und freigegeben.