Nächster Artikel:
Werkstudentin bei EWE – wieso, weshalb, warum?

Veranstaltungen

#WeekendSessions – ein Festival für’s Wohnzimmer

15.03.2021 3
Auftritt bei den EWE #WeekendSessions

Wann hast du das letzte Mal eine Band oder Sänger:in live auf der Bühne sehen können? Die Musik und den Enthusiasmus der Künstler:innen so richtig spüren können? Einfach den Kopf ausstellen und zur Musik tanzen können? Ich kann mich an mein letztes Mal nicht mehr erinnern. Wahrscheinlich war es das Deichbrand-Festival 2019 oder das Stadtfest in Oldenburg. Es ist auf jeden Fall eine gefühlte Ewigkeit her.

Umso glücklicher war ich, als ich von den „WeekendSessions“ gehört habe! Spätestens als ich erfahren habe, dass eine meiner Lieblingsbands mit dabei sein würde, war ich Feuer und Flamme. Was für eine mega Aktion EWE gemeinsam mit der #coronakünstlerhilfe, der bluehouse GmbH und der ESK Events & Promotion GmbH da auf die Beine gestellt hat. Aber worum geht es überhaupt? Das erfährst du jetzt!

Drei Samstage Festival fürs Wohnzimmer

Backstage bei den EWE #WeekendSessions

Moderiert vom EWE Smartgeber Younes findet jeden zweiten Samstag in einer anderen Location ein kleines Festival statt. Los ging es in Emden in der Johannes a Lasco-Bibliothek am 20. Februar. Hier kommen wir auch schon zu meinem persönlichen Highlight – der Band Razz. Endlich konnte ich die Jungs mal wieder live auf der Bühne sehen! Aber auch Jeremias, Tonbandgerät und Raum/27 haben mich definitiv überzeugt! Der ein oder andere Act hat es jetzt auch in meine Spotify-Playlist geschafft. Super Stimmung. Dadurch, dass ein paar Bands neue Songs gespielt haben und JEREMIAS live ihr Video der neuen Single „nie ankommen“ gezeigt haben, hat sich das ganze Event für mich sehr persönlich angefühlt.

Auch beim zweiten Mal auf Rügen gab es brandneue Musik. So hat Danger Dan von der Antilopengang kurz zuvor einen Song am Klavier veröffentlicht. Auch Großstadtgeflüster und Fatoni haben für gute Stimmung gesorgt.

Keine endlose Werbepausen zwischen den Acts

Interview mit EWE Smartgeber Younes
Anstatt endlose Werbepausen oder Pausen mit Standbild und Zeitanzeige zu schalten, werden bei den WeekendSessions kleine Spiele gespielt oder Q&A’s veranstaltet. Die Fragen kamen aus dem Chat, der während des YouTube Livestreams stark genutzt wurde. Dabei wurden nicht nur die obligatorischen Fragen wie die nach der Kreativität während der Pandemie gestellt, sondern auch Themen wie die Koch- und Liefergewohnheiten der Acts besprochen. Ich habe dabei von Fatoni gelernt, das Artischocken sehr gesund sind und z. B. mit Dipp sehr gut schmecken. Von Younes kam daraufhin der Tipp Fenchel zu dünsten, leicht zu salzen und dann wie die Artischocken mit Dipp zu essen. Selbst kulinarisch hat sich der Abend also gelohnt. ;-)
Wichtiges Thema – Künstlerhilfe in Corona-Zeiten

Da Künstler während der Corona-Pandemie kaum noch Einnahmen haben und nicht mehr das machen können, was sie inspiriert, sind die WeekendSessions eine gute Übergangslösung. Ein kleines Heftpflaster für Künstler und Zuschauer. :-)

Die vorerst letzte Session startet am 20. März um 19 Uhr. Nächstes Mal sind Pano, Blond und die Leoniden dabei. Vielleicht bist du ja auch dabei – alle Infos findest du hier

Bis bald,
eure Hannah

Teile diesen Beitrag
Ihr wollt im nächsten Jahr auch dabei sein?
Hier findet Ihr alle wichtigen Infos und könnt Euch bewerben:
Informiere dich hier über die Ausbildung und das duale Studium bei EWE Jetzt informieren
Hannah Fresemann
Hannah Fresemann
Duale Studentin Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Energiewirtschaft
Hallo zusammen. Mein Name ist Hannah und ich bin 20 Jahre alt. Nach meinem Abitur habe ich mit dem dualen BWL-Studium bei EWE NETZ begonnen. Bei EWE NETZ habe ich mich beworben, weil ich das Konzept des dualen Studiums und den Schwerpunkt Energiewirtschaft interessant finde. Da ich aus Ostfriesland komme, bin ich im Sommer 2019 nach Oldenburg gezogen. Ich hab schon viele tolle Leute kennengelernt, sowohl bei der Arbeit als auch in der Uni.
Zu den Bloggern
Verfasse einen Kommentar
* Pflichtfelder
Werkstudentin bei EWE – wieso, weshalb, warum?
Nächster Artikel: Werkstudentin bei EWE – wieso, weshalb, warum?
Jetzt bewerben
Bewirb dich jetzt und mache mit EWE Karriere
Zu den offenen Stellen