Nächster Artikel:
#WeekendSessions – ein Festival für’s Wohnzimmer

Ausbildungsberufe

Was macht eigentlich ein Fachinformatiker für Systemintegration?

29.06.2021 6
Maximilian im Home Office in der Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration
Moin moin! Mein Name ist Maximilian und dies ist mein erster Beitrag im Azubiblog. Im August letzten Jahres habe ich meine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration begonnen. Gerne möchte ich euch ein paar Einblicke in meinem Ausbildungsberuf geben.
Maximilian im Home Office in der Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration
Hier arbeite ich von zuhause aus und mache ich mit dem Programm Wireshark Tests mit meinem Router.

Die Ausbildung dauert drei Jahre und wird von der Industrie- und Handelskammer geprüft. In diesem Beruf geht es darum, Informations- und Kommunikationslösungen wie z. B. ein Computernetzwerk in einem Unternehmen aufzubauen. Wir warten, betreuen und richten diese nach Kundenwünschen ein. Bei EWE läuft dies in verschiedenen Abteilungen ab – ich lerne jede davon kennen, da ich alle relevanten Abteilungen während meiner Ausbildung durchlaufe.

Derzeit arbeite ich aufgrund von Corona von zuhause aus. Mit dieser Ausbildung ist das fast problemlos möglich, da Konfigurationen z. B. nur am PC via Fernzugriff gemacht werden. Verkabelungen und Installationen von z. B. Netzwerkswitchen können natürlich nur vor Ort gemacht werden. Mit Microsoft Teams ist es einfach, mit dem Ausbilder zu telefonieren und den Bildschirm zu teilen. Wenn ich arbeite, kann mein Ausbilder mit der Bildschirmübertragungsfunktion wunderbar überprüfen, ob ich alles richtig mache. Auch kann er mir neue Sachen ganz einfach zeigen. Trotz alledem ist es aber immer noch am schönsten, wenn man persönlich vor Ort ist.

Mein Ausbilder hat auch immer neue Ideen, was ich ausprobieren kann: Ich kann z. B. mit einem Raspberry PI Experimente machen, um die Grundlagen in der Bash-Welt zu bekommen. Eine eigene Cloud konnte ich ebenfalls mithilfe meines Ausbilders einrichten.

Die Schule

Netzwerktest mit Cisco Packet Tracer
Hier teste ich ein vorgefertigtes Netzwerk mit dem Cisco Packet Tracer.

Die Berufsschule findet alle drei Wochen statt. Das heißt, wir haben Blockunterricht. In der Berufsschule lernen wir viel über das Netzwerk, Kundenkommunikation, etwas Programmierung, Politik sowie Wirtschaft. Hauptsächlich wird uns viel über das Netzwerk und deren Grundlagen gezeigt. Mithilfe eines Programms namens Cisco Packet Tracer können wir ganz einfach Netzwerke virtuell aufbauen und auch konfigurieren. Anschließend können wir schauen, ob alles richtig gemacht wurde und Tests durchführen.

Mir persönlich gefällt die Ausbildung sehr gut. Sie ist abwechslungsreich und man arbeitet viel mit und am Computer. Wer stark an IT und Netzwerken interessiert ist, aber nicht so gerne programmieren möchte, für den ist diese Ausbildung perfekt. Ich hoffe, dass euch dieser Beitrag gefallen hat. :-)

Teile diesen Beitrag
Ihr wollt im nächsten Jahr auch dabei sein?
Hier findet Ihr alle wichtigen Infos und könnt Euch bewerben:
Bewirb dich jetzt um eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d) Jetzt bewerben
Informiere dich hier über die Ausbildung und das duale Studium bei EWE Jetzt informieren
Maximilian Jansen
Maximilian Jansen
Auszubildender zum Fachinformatiker für Systemintegration
Moin! Ich bin Maximilian, 18 Jahre alt und komme aus dem schönen Ostfriesland. Für mich war schon von klein auf klar, dass ich gerne was mit Computern machen möchte. Schon damals habe ich gerne an Computern gebastelt und dies tue ich heute auch noch gern. Direkt nach der Berufsfachschule habe ich mich bei EWE als Fachinformatiker für Systemintegration beworben. EWE bietet mir viele Möglichkeiten, mich im Bereich des Fachinformatikers weiterzubilden. Nach einem erfolgreichen Bewerbungsverfahren habe ich die Zusage für 2020 bekommen, worüber ich mich auch sehr gefreut habe.
Zu den Bloggern
Verfasse einen Kommentar
* Pflichtfelder
#WeekendSessions – ein Festival für’s Wohnzimmer
Nächster Artikel: #WeekendSessions – ein Festival für’s Wohnzimmer
Jetzt bewerben
Bewirb dich jetzt und mache mit EWE Karriere
Zu den offenen Stellen