Vorheriger Artikel:
E-world 2019 – Drei Tage voller Energie in Essen
Nächster Artikel:
Ausbildungsberufe vorgestellt: Meine Ausbildung als Kaufmann für Dialogmarketing

Schon gewusst?

Duales Studium: Da macht man doch auch eine Ausbildung, oder?

23.01.2019 11
Lara hält ihre IHK-Prüfungsunterlagen in der Hand
Hi,
ich bin Lara und im 3. Studienjahr meines dualen Studiums für BWL im Bereich Telekommunikation. Ein Duales Studium bedeutet, dass ich zum einen den Bachelorstudiengang Business Administration absolviere, ich aber auch eine integrierte Ausbildung zur Industriekauffrau mache.

Wie läuft das eigentlich ab?
Mein duales Studium ist in ca. 3 monatige Theorie- und Praxisabschnitte gegliedert. Das bedeutet, dass ich immer abwechselnd 3 Monate in der Uni für ein Semester oder 3 Monate in meinem Unternehmen im Rahmen der Ausbildung bin. Besonders gut gefällt mir daran die Abwechslung. Nach einem Semester an der Uni inklusive der Klausuren Phase bin ich wirklich froh wieder zur Arbeit zu können und nicht mehr lernen zu müssen. Nach 3 Monaten bei der Arbeit freue ich mich aber auch immer sehr auf meine Kommilitonen und meinem Bachelorabschluss einen Schritt näherzukommen.

Wie verläuft die Ausbildung?

Im Rahmen der Ausbildung zur Industriekauffrau sieht man alle für die Ausbildung relevanten Abteilungen im Unternehmen, wie z. B. Marketing, Vertrieb, Finanzen- und Rechnungswesen, Personal oder Controlling. In den einzelnen Abteilungen war ich meistens zwischen 3 und 8 Wochen eingesetzt, um die Bereiche kennenzulernen. Dort habe ich von Ausbildungsbeauftragten Aufgaben zur selbständigen Bearbeitung bekommen.

Und die Ausbildungsprüfungen?

Im November 2018 standen für mich die schriftlichen Abschlussprüfungen der IHK Oldenburg an. Das sind die „ganz normalen“ Abschlussprüfungen, bei denen auch alle Auszubildenden anwesend waren, die ihre Ausbildung verkürzt haben und deshalb schon im November zur Prüfung angetreten sind. Da wir duale Studenten nicht zur Berufsschule gehen, konnten wir an verschiedenen Kursen von EWE teilnehmen, um uns auf die Prüfungen vorzubereiten. Im Januar standen dann die mündlichen Abschlussprüfungen vor dem IHK Prüfungsausschuss an, bei denen man eine fachbezogene Präsentation hält und sich einem Fachgespräch stellt. Direkt im Anschluss an das Gespräch habe ich dann meine Note mitgeteilt bekommen und mir wurde zum Bestehen meiner Abschlussprüfung gratuliert. Das wurde natürlich erst einmal gefeiert!

Ausgelernt. Und jetzt?
Seit dem Bestehen meiner Abschlussprüfungen ist meine Ausbildung zur Industriekauffrau abgeschlossen. Damit kann ich an den ersten Teil meines dualen Studiums einen Haken machen.
Aber damit ist noch nicht Schluss. Mein Studium geht insgesamt noch bis Oktober 2019. Von April – Juli 2019 steht für mich noch mein 6. und damit letztes Semester an der Uni an. Im Anschluss starte ich mit der Erarbeitung meiner Bachelorarbeit, für die ich 8 Wochen Zeit habe und an der ich während der Arbeitszeit arbeiten kann. Und dann ist mein duales Studium auch schon vorbei. Wahnsinn, wie schnell 3 Jahre vergehen!
Teile diesen Beitrag
Ihr wollt im nächsten Jahr auch dabei sein?
Hier findet Ihr alle wichtigen Infos und könnt Euch bewerben:
Bewirb dich jetzt um einn dualen Studienplatz für den Bachelor of Arts Betriebswirtschaft Handel & E-Commerce (m/w/d) Jetzt bewerben
Informiere dich hier über die Ausbildung und das duale Studium bei EWE Jetzt informieren
Lara Harbers
Lara Harbers
Duale Studentin Betriebswirtschaftslehre
Ich absolviere aktuell das duale Studium BWL mit der integrierten Ausbildung zur Industriekauffrau bei EWE TEL. Als gebürtige Oldenburgerin war mir EWE natürlich schon immer ein Begriff. Als ich beschloss nach meinem Abitur ein duales Studium für BWL zu machen, lag es natürlich auf der Hand mich hier zu bewerben. Jetzt nehme ich Euch mit in meinen Alltag als duale Studentin im Bereich Telekommunikation.
Zu den Bloggern
Verfasse einen Kommentar
* Pflichtfelder
E-world 2019 –  Drei Tage voller Energie in Essen
Vorheriger Artikel: E-world 2019 – Drei Tage voller Energie in Essen
Ausbildungsberufe vorgestellt: Meine Ausbildung als Kaufmann für Dialogmarketing
Nächster Artikel: Ausbildungsberufe vorgestellt: Meine Ausbildung als Kaufmann für Dialogmarketing
Jetzt bewerben
Bewirb dich jetzt und mache mit EWE Karriere
Zu den offenen Stellen