Vorheriger Artikel:
enera Barcamp – Dangast mal anders
Nächster Artikel:
E-world 2019 – Drei Tage voller Energie in Essen

Veranstaltungen

#rEWErsmentoring – Ein Rückblick

05.03.2019 14
Leas Gruppe beim Reverse Mentoring 2019

Instagram, Snapchat, Twitter und Co. – dank unseres Projektes „Reverse Mentoring“ sind diese Apps für unsere Führungskräfte nun viel mehr als nur „soziale Netzwerke und Zeitfresser der heutigen Jugend“.

In den letzten sechs Monaten schlüpften wir Azubis in die Rolle der Mentoren und coachten unsere Führungskräfte, die den Part der Mentees übernahmen, im Schulfach: „Social Media“. „Was ist überhaupt dieses Snapchat?“ „Instagram – ist das nur für private Zwecke gedacht?“ „Was ist denn ein Hashtag? Fragen über Fragen zu Beginn und jetzt am Ende der Zeit, wissen unsere Mentees Bescheid.

Eine bunte Mischung aus Azubis, Führungskräften und Vorstandsmitgliedern von EWE kam letzte Woche Montag zu der Abschlussveranstaltung zusammen und blickten gemeinsam auf eine erfolgreiche Zeit zurück.

„Das absolute Highlight in den letzten sechs Monaten? Als mein Mentee endlich Snapchat verstanden hat!“

Austausch mit dem Vorstandsvorsitzenden Stefan Dohler
Auch der Vorstandsvorsitzende Stefan Dohler nahm als Projektteilnehmer an unserer Abschlussveranstaltung teil

Durch ein zusammengeschnittenes Video erfuhren wir, welche Erfolge und Highlights die anderen Mentees und Mentoren-Teams gefeiert haben:

In den letzten Monaten wurden Snapchatfilter getestet, Instagramstories gepostet, Facebook- und Twitteraccounts erstellt, Homepages angelegt und Bewerbungstools getestet. Dabei kam der Spaß natürlich nicht zu kurz, wie wir alle aus den Berichten unserer Kollegen/-innen entnehmen konnten – ein paar von uns sind mit unseren Mentees essen gegangen und einige durften ihre Mentees sogar privat in ihrem eigenen „trautem Heim“ besuchen. Dabei war es selbstverständlich, dass die Mentees eigenständig Posts und Hashtags verfassen sollten, um so Tag für Tag vertrauter mit Social Media zu werden und ein eigenes kleines „Influencer-Leben“ aufzubauen ;)

Jedes Ende ist ein neuer Anfang!

Gruppenbild der Teilnehmer am Reverse Mentoring 2019

Das Organisationsteam des Projektes stellte im Rahmen der Abschlussveranstaltung bei Kaffee und Kuchen die Frage, ob wir das Reverse Mentoring Projekt weiterempfehlen würden.
Darauf kann ich ganz klar eine Antwort geben: JA!

Mir persönlich hat vor allem der gemeinsame Austausch gefallen, denn nicht nur wir konnten den Führungskräften etwas beibringen, sondern konnten auch selbst viel dazulernen: Social Media ist nämlich nicht nur für den privaten Zweck anwendbar, sondern zeigt auch viele Möglichkeiten im beruflichen Rahmen auf.

Deshalb werden einige von uns auch, obwohl das Projekt beendet ist, weiter mit den Mentees in Kontakt bleiben und an neuen Social Media Ideen für EWE feilen.

Und wem das noch nicht genug ist: Das Reverse Mentoring Projekt wird auf jeden Fall in eine dritte Runde starten.

Denn wie sagt man so schön: Jedes Ende ist ein neuer Anfang!

Teile diesen Beitrag
Ihr wollt im nächsten Jahr auch dabei sein?
Hier findet Ihr alle wichtigen Infos und könnt Euch bewerben:
Informiere dich hier über die Ausbildung und das duale Studium bei EWE Jetzt informieren
Lea Knauth
Lea Knauth
Auszubildende zur Kauffrau für Marketingkommunikation
Hey, ich bin Lea und lerne den Beruf der Kauffrau für Marketingkommunikation bei EWE TEL. Durch die Job4U Messe im September 2016 wurde ich auf den damals neu angebotenen Ausbildungsberuf aufmerksam. Da mir das Unternehmen als ein sehr attraktiver Arbeitgeber bekannt war, zögerte ich nicht lange mit meiner Bewerbung. Nach meinem Abitur begann ich dann im Sommer 2017 meine Ausbildung hier bei EWE TEL und bereue diese Entscheidung bis jetzt keinen Tag!
Zu den Bloggern
Verfasse einen Kommentar
* Pflichtfelder
enera Barcamp – Dangast mal anders
Vorheriger Artikel: enera Barcamp – Dangast mal anders
E-world 2019 –  Drei Tage voller Energie in Essen
Nächster Artikel: E-world 2019 – Drei Tage voller Energie in Essen
Jetzt bewerben
Bewirb dich jetzt und mache mit EWE Karriere
Zu den offenen Stellen